Neues vom SvxLink-Team, Update 12.2.2017

Tobias hat wieder einige Sachen im Trunk aktualisiert:

– die neue Tcl-Funktion playDtmf kann DTMF-Töne ausgeben (bisher ging nur ein Einzelton)
– TCP-Bugfix, der bei schlechten Netzanbindungen zum SvxLink-Absturz geführt hatte
– MetarInfo funktioniert wieder
– EchoLink-pty-Interface ermöglicht das Trennen von EchoLinkstationen per Befehl
– Logicspezifische Konfiguration von pty-Devices ermöglicht das Steuern der Logiken analog zu den DTMF-Kommandos (per Skirpt z.B.)
– SvxServer unter contrib jetzt standardmäßig im Trunk verfügbar – bitte Hinweise zum Kompilieren beachten.
– …

Mal schauen was es noch so neues gibt in den nächsten Tagen. Bitte in jeden Fall die Manuals lesen, einige Parameter sind hinzugekommen.
Das englische Changelog kann man hier nachlesen:
https://github.com/sm0svx/svxlink/blob/master/src/svxlink/ChangeLog

Posted in Allgemein | Leave a comment

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2017

vor allem aber Gesundheit und viel weniger schlechte Nachrichten wie im vergangenen Jahr

wünscht Euch Adi, DL1HRC

Posted in Allgemein | 2 Comments

Wichtige Hinweise zur Parameterwahl im Verbund

Da es in der Vergangenheit immer mal Probleme beim Einrichten von Knoten welche am Verbund teilnehmen gab, habe ich nachfolgend ein paar Hinweise zusammengestellt. Bitte immer das Folgende im Hinterkopf behalten:

Sysops, welche Stationen betreiben, die in einem Verbund aktiv sind haben eine besondere Verantwortung, nicht mehr nur für Ihr eigenes Relais/Link. Daher bitte vor der Zuschaltung genauestens darüber NACHDENKEN was man eigentlich tut!

  1. Die Anbindung von Relais, welche nicht direkt von SvxLink gesteuert werden (über HF) ist nicht erwünscht! Gründe hierfür sind das problematische Generieren eines eindeutigen Squelchkriteriums, meist zusätzlich nervige cw-Ausgaben bzw. Roger-Beeps mit Aufschaukel-Effekten sowie die Tatsache, dass zwei HF-Wege und damit zwei analoge Systeme immer zu schlechterer Audioqualität führen. Es reicht schon, wenn das alles über EchoLink-Verbindungen eingebracht wird.
  2. Alle lokal generierten Ausgaben (Module, Uhrzeit, Temperaturansagen,…) müssen bitte lokal bleiben. Ansagen in den Verbund hinein, egal ob Sprachausgaben oder cw-Kennungen müssen in jedem Fall unterdrückt werden. Für die NetLogic sollte diese NetLogic.tcl verwendet werden, welche leere TCL-Prozeduren enthält.
  3. Die NetLogic, welche die Verbindung zum zentralen SvxServer aufrechterhält sollte als RepeaterLogic konfiguriert werden, bitte folgende Parameter nutzen (aufgeführt sind nur die Wichtigsten):
    [NetLogic]
    TYPE=Repeater
    RX=NetRx
    TX=NetTx
    IDLE_TIMEOUT=10
    OPEN_ON_SQL=600
    OPEN_SQL_FLANK=OPEN
    NO_REPEAT=1

    Mit dem Parameter OPEN_ON_SQL=600 wird die netzseitige Aktivierung um 600ms verzögert, was leider zur absoluten Unsitte verkommene Relais-Test-Öffnungen soweit wie möglich vom Verbund fernhält. IDLE_TIMEOUT sollte mindestens dem Timeout der RepeaterLogic entsprechen bzw. ca. 10 Sekunden bei SimplexLinks.

  4. Auf der HF-Seite des jeweiligen Relais/Links sollten DTMF- und Ruftöne unterdrückt werden (im Abschnitt [Rx..]):
    DTMF_MUTING=1
    1750_MUTING=1
  5. Verwendet nach Möglichkeit den Parameter SQL_TAIL_ELIM=xxx im [Rx…]-Abschnitt, der zum Verkürzen des Rauschfetzens am Ende eines Durchganges beiträgt. Das führt dann zwar zu höheren Latenzen, so dass der Durchgang um diese Zeit verzögert wird. Allerdings ist das QSO wirklich angenehmer wenn nicht jeder noch so kurze Durchgang mit einem Nachrauschen quittiert wird. Richtwerte sind hier ca. 200-300ms.
  6. Bei Versuchen usw. sollte der jeweilige Link vorher vom Verbund getrennt werden.
  7. Bitte auch auf die lokalen User einwirken, dann macht das Funken Spaß und der Verbund ist ein echter Gewinn.

vy 73s de Adi / DL1HRC

Posted in Allgemein | Leave a comment

Der „OstLink“ wächst

Hier mal eine kleine Übersicht über permanent und temporär zusammengeschlossene Stationen im OstLink-Verbund:

OstLink-Verbund - Stand 20.09.2016

OstLink-Verbund – Stand 20.09.2016

Posted in Allgemein | Tagged , | Leave a comment

Metar-Information momentan nicht aktiv

noaa.gov hat den Webservice eingestellt, von dem SvxLink seine Metarinformationen bezieht. Das Ganze wird jetzt auf aviationweather.gov bereitgestellt, allerdings liegen die Daten dort etwas anders vor bzw. erfolgt der Aufruf etwas anders.
Ich bin gerade beim Erstellen eines Branches.

UPDATE: Der Branch ist seit einige Zeit auf github (https://github.com/dl1hrc/svxlink) verfügar und ich habe Tobias einen entsprechenden Hinweis gegeben. Mal schauen, wann das Update des Trunks erfolgt.

vy 73s de Adi / DL1HRC

Posted in Allgemein | Tagged | Leave a comment

Kleine Features selber bauen

SvxLink läßt sich durch ein paar wenige Programmierzeilen um ein paar nette Features erweitern. Hier mal das Beispiel einer Temperaturansage z.B. zur vollen Stunde:

1) Das Skript wetter.pl von svxlink.de herunterladen
2) im Skript wetter.pl das Call einer Wetterstation in der Nähe eintragen, als Beispiel „DB0HRC-6″
3) dieses Skript periodisch (z.B. jede 20 Minuten) per cron-daemon aufrufen
4) nach dem locale-Konzept am Ende der Prozedur send_long_ident {hour minute} die Zeile
source "/tmp/wx.tcl";
eintragen.
5) SvxLink neu starten

Posted in Allgemein | Tagged , | 2 Comments

SvxLink und Uradmonitor-Projekt

Seit einigen Tagen wird auf den Relais DB0HAL und DB0HRC (und zukünftig auch DB0FIB) neben der aktuellen Temperatur auch noch der Strahlungswert in Mikrosievert ausgegeben. Hierzu wurden die Stationen mit Geigerzählern ausgestattet.

Uradmonitor, Informationen: www.uradmonitor.com

Uradmonitor, Informationen: www.uradmonitor.com

Alle 5 Minuten wird per http-get der Wert für cpm (counts per minute) vom Zähler ausgelesen und eine tcl-Datei erstellt, die dann bei Bedarf (z.B. jede volle Stunde) von SvxLink aufgerufen wird. Die Sprachausgaben wurden um einige wenige WAV-Dateien ergänzt.
Bei Interesse einfach melden.

vy 73s de Adi / DL1HRC

Posted in Allgemein | Tagged , | Kommentare deaktiviert für SvxLink und Uradmonitor-Projekt

HAMRadio Messe-Repeater „DO6EP-R“ wieder OnAir (2016)

Wie bereits in den letzten Jahren zur Tradition geworden,
wird auch dieses Jahr wieder der HAMRadio Messe-Repeater „DO6EP-R“ allen interressierten OMs rund um das Messe-Gelände zur Verfügung stehen.
Der Aufbau sollte am 18.06.2016 bis ca. 13:00Uhr abgeschlossen sein,
abgebaut wird dann wieder am 26.06.2016 gegen 9:00 Uhr.

Die Anbindung an Echolink ist dieses Jahr noch nicht 100% sicher, hier wurde mir bereits letztes Jahr eine Veränderung der bestehenden IT-Infrastruktur angekündigt.
Aber ich hoffe das wir auch dieses Problem gelöst bekommen.

Frequenz: 438.6625MHz
Shift: -7,6MHz
Echolink Node-ID: 547614

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

RadioBox verfügbar

Neben den Komponenten für die HAMServerPi RepeaterBox (zum Anschluss an einen Repeater oder an ein Funkgerät) sind inzwischen auch Platinen, Teilesätze und Gehäuse für die HAMServerPi RadioBox verfügbar. Weitere Informationen dazu auf der Webseite www.hamserverpi.de.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für RadioBox verfügbar

RadioBox-Platinen unterwegs

Die ersten teilbestückten Platinen für die HAMServerPi RadioBox sind unterwegs. Mit einer Lieferung rechnen wir etwa Ende April/Anfang Mai.

radiobox

Reservierungen (unverbindlich) sind möglich. Weitere Informationen gibt es auch hier.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für RadioBox-Platinen unterwegs