Kleine Features selber bauen

SvxLink läßt sich durch ein paar wenige Programmierzeilen um ein paar nette Features erweitern. Hier mal das Beispiel einer Temperaturansage z.B. zur vollen Stunde:

1) Das Skript wetter.pl von svxlink.de herunterladen
2) im Skript wetter.pl das Call einer Wetterstation in der Nähe eintragen, als Beispiel „DB0HRC-6″
3) dieses Skript periodisch (z.B. jede 20 Minuten) per cron-daemon aufrufen
4) nach dem locale-Konzept am Ende der Prozedur send_long_ident {hour minute} die Zeile
source "/tmp/wx.tcl";
eintragen.
5) SvxLink neu starten

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Kleine Features selber bauen

  1. Jan Wittke says:

    Ein nettes Features , gefällt mir gut. Mir war aufgefallen das nicht die aktuelle Temperatur angesagt wird.
    Dann habe ich mir nochmal dein Skript angeschaut und folgende Änderung gemacht .

    Orignal : „http://aprs.fi/?c=raw&limit=4&call=$call&view=decoded“
    Geändert : „http://aprs.fi/?c=raw&limit=1&call=$call&view=decoded“

    Nun geht es auch bei uns wunderbar.

    vy 73 Jan DO5JWA

  2. Martin DF1AMB says:

    Für interessierte habe ich das ganze nach tcl portiert. Auf diese art kann man die daten immer genau dann abholen wenn die benötigt werden.

  3. Daniel DL3ZY says:

    Vielen Dank, funktioniert soweit. Nur leider wird bei Minusgraden kein „minus“ ausgegeben. Ich habe mich selbst in der locale.tcl versucht und beim „spellNumber“ ein elseif {$ch == "-"} { playMsg "Default" "minus"; angegeben, was aber auch keine Abhilfe gebracht hat… was mache ich hier falsch?

    • Daniel DL3ZY says:

      Habe es nun selber hinbekommen. Im pro „playNumber“ habe ich ganz oben einfach
      if {[regexp {(\-)} $number]} { playMsg "Default" "minus";} eingefügt…

Hinterlasse einen Kommentar zu Martin DF1AMB Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>