SvxReflector-Server Konfiguration

Der SvxReflector (Server) ist eine zentrale Instanz um verschiedene SvxLink-Nodes über IP miteinander zu verbinden, analog zu den Reflectoren im DStar oder DMR.
Mit Stand vom 24.10.2017 ist der svxreflector noch ein eigener Branch und noch _nicht_ in der offiziellen SvxLink-Version enthalten. Um den SvxReflector installieren zu können, muß man den svreflector-Branch auschecken und das Paket selbst kompilieren!

Konfiguration in /etc/svxlink/svxreflector.conf

Beispiel für eine svxreflector-Konfigurationsdatei:

[GLOBAL]
TIMESTAMP_FORMAT="%c"
LISTEN_PORT=5300
SQL_TIMEOUT=600
SQL_TIMEOUT_BLOCKTIME=60

[USERS]
SM0ABC-1=MyNodes
SM0ABC-2=MyNodes
SM3XYZ=SM3XYZ

[PASSWORDS]
MyNodes="Change this key now!"
SM3XYZ="A strong password"

Der [GLOBAL]-Abschnitt enthält grundsätzliche Definitionen, wie das Zeitstempel-Format für das Logfile und Squelch-Zeiten.

TIMESTAMP_FORMAT
Format des Zeitstempels, der im Log erscheint, für detailierte Informationen siehe C++ Formatdeskriptoren.

LISTEN_PORT
Der Port, über den die UDP-Kommunikation zwischen svxreflector und den SvxLink-Nodes erfolgt.

SQL_TIMEOUT
Zeit in Sekunden, die ein Node ununterbrochen Audiodaten zum SvxReflector senden darf. Nach Ablauf dieser Zeit (ohne kurzzeitiges Schließen der Squelch) wird angenommen, dass die Squelch des betreffendens Nodes „hängt“ bzw. gestört ist. Der Node wird daraufhin für SQL_TIMEOUT_BLOCKTIME Sekunden aus dem Vebund herausgenommen.

SQL_TIMEOUT_BLOCKTIME
Zeit in Sekunden für die ein gestörter Node aus dem Verbund genommen wird.

[USERS]
Festlegung von berechtigten Usern/Nodes, die den SvxReflector connecten dürfen, Beispiel:
DL1ABC=MyNode
Der User DL1ABC darf connecten, das zugehörige Passwort ist im Abschnitt [PASSWORDS] durch den Eintrag „MyNode=xxxx“ definiert.

[PASSWORDS]
Dieser Abschnitt enthält User/Gruppen-zu-Passwort-Zuordnungen für die einzelnen Nodes bzw. Gruppen von Nodes, Beispiel:
MyNode=xxxx
Ein User bzw. eine Gruppe „MyNode“ darf sich mit dem Passwort „xxxx“ verbinden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>