Kleine Features selber bauen

SvxLink läßt sich durch ein paar wenige Programmierzeilen um ein paar nette Features erweitern. Hier mal das Beispiel einer Temperaturansage z.B. zur vollen Stunde:

1) Das Skript wetter.pl von svxlink.de herunterladen
2) im Skript wetter.pl das Call einer Wetterstation in der Nähe eintragen, als Beispiel „DB0HRC-6“
3) dieses Skript periodisch (z.B. jede 20 Minuten) per cron-daemon aufrufen
4) nach dem locale-Konzept am Ende der Prozedur send_long_ident {hour minute} die Zeile
source "/tmp/wx.tcl";
eintragen.
5) SvxLink neu starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. By continuing to use the site, you consent to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen