{:de}Audioeinstellungen{:}{:en}audio settings{:}

{:de}Zur Laufzeit müssen die Audiopegel der Soundkarte an die örtlichen Gegebenheiten angepaßt werden. Hier gibt es viele Varianten/Programme, stellvertretend soll die Variante mit dem alsamixer erläutert werden.

1) Loggen Sie sich auf dem SvxLink-Rechner lokal oder per ssh ein und starten sie SvxLink

2) Starten sie den alsamixer, ohne Option wird die erste Soundkarte angesprochen, sollte SvxLink die zweite, dritte, n-te Soundkarte nutzen, so starten Sie den alsamixer wie folgt: alsamixer -cX wobei X die Nummer der Soundkarte angibt, die SvxLink nutzt. Die Zählung beginnt bei 0 für die Erste, 1 für die Zweite, usw. .. N für die N+1.te Soundkarte.

Die Bedienung erfolgt mit den Pfeiltasten, sowie den Funktionstasten [F1..F6]

3) Verändern Sie die Einstellungen entsprechend, deaktivieren Sie alle nicht benötigten Kanäle (Stummschalten per Taste [M]). I.A. benötigt man nur die Kanäle Master, PCM, Capture und e.v. Mic Boost

4) Die Regler sollten nicht auf 100% stehen

5) Verlassen Sie den Alsamixer uns speichern Sie die Einstellungen mit „alsactl store X“ wobei X die Nummer der Soundkarte angibt (siehe oben){:}{:en}At runtime, the audio levels of the sound card must be adjusted to the local conditions. There are many variants/programs here, the variant with the alsamixer should be explained as an example.1) Log on to the SvxLink computer locally or via ssh and start SvxLink2) Start alsamixer, without option the first sound card is addressed, if SvxLink uses the second, third, nth sound card, start alsamixer as follows: alsamixer -cX where X is the number of the sound card that SvxLink uses. The count starts at 0 for the first, 1 for the second, etc. … N for the N+1.te sound card.

 

Operation is carried out with the arrow keys and the function keys [F1..F6].

3) Change the settings accordingly, deactivate all unused channels (mute by pressing [M]). In general, only the Master, PCM, Capture and e.v. channels are required. Mic Boost

4) The controls should not be set to 100%

5) Leave the Alsamixer and save the settings with „alsactl store X“ where X is the number of the soundcard (see above)

 {:}