Interfaces

Für SvxLink können die selben Interfaces genutzt werden wie für das original Echolink-Programm für Windows. Wenn man aber selbst basteln möchte, so kann man auch die beiden Kanäle trennen und einen Adapter bauen, mit dem 2 Funkgeräte an eine Soundkarte angeschlossen werden können.
Nachfolgend ein kleiner Schaltplan von Martin (DF1AMB):

SvxLink kann mit einer Stereo-Soundkarte und einem RS232-Port zwei Funkgeräte unabhängig voneinander ansteuern. Nachfolgend ein einfaches Interface welches auch die Möglichkeit bietet, ein externes Rauschsperrenkriterium (wenn Ihr RX eine entsprechende Information liefert) an SvxLink zu übermitteln.

Muss in jedem Fall ein Interface mit galvanischer Trennung verwendet werden?
Nein, wenn Sie z.B. das Funkgerät an die selbe Spannungsversorgung anschließen mit der der PC betrieben wird, hat die galvanische Trennung ohnehin keine Wirkung. Wir haben über lange Zeit einen Link ohne Trennung betrieben, bei dem das Funkgerät an die 12V des PC’s angeschlossen war und hatten keinerlei Probleme.

Ist für SvxLink ein Hardware-DTMF-Dekoder notwendig?
Nein, SvxLink besitzt folgende Softwaredekoder: DTMF, Rufton, CTCSS, SEL5 (ZVEI, EEA,EIA,CCIR,…).