Beeps bei EchoLink-Verbindung unterdrücken (z.B. I-Phone)

Speziell bei EchoLinkverbindungen über IPhones kann es zu Problemen in der Form kommen, dass während der Übertragung von dieser Station viele Roger-Pieps ausgelöst werden weil eine kurze Unterbrechung des Audiostreams als Ende der Übertragung erkannt werden.

Um das abzustellen bitte folgende Änderungen durchführen:

1) Im Verzeichnis /usr/share/svxlink/events.d solte es ein Verzeichnis „local“ geben, falls nicht bitte anlegen.
2) Erstellen sie in diesem Verzeichnis eine Datei, z.B. EchoLink-user.tcl mit dem folgenden Inhalt:

namespace eval EchoLink {

#
# Executed when a transmission from an EchoLink station is starting
# or stopping
#
proc is_receiving {rx} {
  #if {$rx == 0} {
  #  playTone 1000 100 100;
  #}
}

# end of namespace
}

#
# This file has not been truncated
#