SvxLink-Adapter für BananaPi (V2.0)

Revision 2.0 vom 11.02.2016:

Tino/DM2NT hat eine Platine in der Größe des BananaPi’s entwickelt, an die zwei Funkgeräte/Relais angeschlossen und unabhängig voneinander angesteuert werden können. Als kleines Addon ist noch ein 2×16-LCD-Display angebracht über das zukünftig Statusinformationen ausgegeben werden sollen.

Es sind einige Platinen vorhanden. Bei Interesse bitte direkt mit Tino/DM2NT (dm2nt {at} svxlink . de ) in Verbindung setzen. Hier der Schaltplan (Rev 2.0, Stand 11.02.2016):

Hier zum Download die Bauteilliste mit Reichelt-Bestellnummern bzw. ein Warenkorb zusammengestellt von Iwo/DG0CBP (Achtung: aktualisiert 4.4.2016):

Reichelt-Warenkorb

Hier noch die Positionen der Bauteile auf Ober- und Unterseite. Zum ersten Entwurf haben wir ein paar kleine Änderungen durchgeführt:

  • LED’s sind normale Ausführungen mit 3mm Durchmesser, das macht sich in einem Gehäuse besser
  • SQL-Eingang nicht mehr über Optokoppler sondern an Basis eines T’s da z.B. ein GM1200E zu wenig Strom für die LED im Optokoppler lieferte.
Bauteilanordnung auf der Oberseite der Platine

Bauteilanordnung auf der Oberseite der Platine

Bauteilanordnung auf der Unterseite der Platine

Bauteilanordnung auf der Unterseite der Platine

Der Adapter wird mit 9-16V versorgt und erzeugt gleich die +5V für den BananaPi.

Ansicht BananaPi-Platine Revision 2.0

Die Audioleitungen (Line-In und Line-Out) und auch die +5V sind noch mit kurzen Leitungen zwischen BananaPi und Adapterplatine zu verbinden. Nachfolgend ein paar Fotos:

5volt-leitungen

ACHTUNG: Bei der Version 2.0 sind die Leitungen NICHT mehr gekreuzt!!!!! Ansicht der Spannungsversorgung (+5Volt und Gnd)

Ansicht der Line-Out Leitungen (linker und rechter Kanal und Gnd)

Line-In Zuleitungen

Line-In Zuleitungen

Die Verdrahtung der Line-In-Leitungen ist auf dem Foto nicht so gut zu erkennen. Hier ist es etwas besser zu sehen: http://www.dj0abr.de/german/technik/dds/pisound.htm

Nachfolgend mal eine Lösung von andreas/DL2HXA mit zwei dünnen Drähten am Anschluß für die Kamera.

BananaPro LineIn-Anschlüsse

BananaPro LineIn-Anschlüsse

Und hier noch die Layouts:

Ansicht von Oben – Revision V2.0

Ansicht von Unten – Revision V2.0

bananapi_adapter_testkabel

Testadapter für den BananaPi-Adapter von DM2NT

bananapi_testadapter

Anschlußschema zum Testadapter

Konfiguration der GPIOs:

Um die einzelnen GPIO-Pins als Ein- oder Ausgänge nutzen zu können, sind diese zunächst zu initialisieren. Das kann ganz am Anfang während des Boot-Vorgangs erfolgen. Hierzu kann man in der /etc/init.d/boot.local folgendes eintragen:

 echo "10">/sys/class/gpio/export
 echo "out">/sys/class/gpio/gpio10/direction
 echo "9">/sys/class/gpio/export
 echo "out">/sys/class/gpio/gpio9/direction
 
 echo "2">/sys/class/gpio/export
 echo "in">/sys/class/gpio/gpio2/direction
 echo "1" >/sys/class/gpio/gpio2/active_low
 echo "3">/sys/class/gpio/export
 echo "in">/sys/class/gpio/gpio3/direction
 echo "1" >/sys/class/gpio/gpio3/active_low

 chown -R svxlink:users /sys/class/gpio/gpio10 
 chown -R svxlink:users /sys/class/gpio/gpio9 
 chown -R svxlink:users /sys/class/gpio/gpio2 
 chown -R svxlink:users /sys/class/gpio/gpio3

Hier noch zwei Bilder meiner Audioeinstellungen. Wichtig ist noch zu erwähnen, dass bei mir der Regler für „ADC Input“ zwingend auf 29% eingestellt sein muß, weil sonst keine NF durchgereicht wird.

aufnahme

Aufnahmeregler-Einstellungen beim Betrieb mit GM1280, welche ca 300mV NF liefern

wiedergabe

Wiedergaberegler-Einstellungen beim Betrieb mit einem GM1280

Einstellungen Eingangsregler - (weitere Ansicht)

Einstellungen Wiedergaberegler – (weitere Ansicht)

Anschlußkabel für GM1200 bzw. GM1200E
ACHTUNG:
Die Pinbelegung (z.B. SQL) ist teilweise abhängig von der Programmierung

bananapi_adapter_gm1200
bananapi_adapter_gm1200E