LocationInfo (APRS)

SvxLink unterstützt sowohl das Senden von APRS-Baken zum APRS-Netzwerk als auch die Echolink-eigenen Statusmeldungen. Im APRS-Netzwerk wird dabei der Connect/Disconnect einer Station als APRS-Statusmessage angezeigt. Im APRS-Netzwerk wird dabei der SvxLink-Node als „Objekt von…“ in der Form EL-DL1ABC bzw. ER-DB0ABC angezeigt und nicht als EL-12345. Es gibt verschiedene Gründe, weshalb dies in der vorliegenden Form implementiert wurde.

Die Konfiguration erfolgt in der Datei /etc/svxlink/svxlink.conf durch das Eintragen der Variable LOCATION_INFO:

[GLOBAL]
...
LOCATION_INFO=LocationInfo
...


[LocationInfo]
APRS_SERVER_LIST=rotate.aprs.net:14580
STATUS_SERVER_LIST=aprs.echolink.org:5199
LON_POSITION=11.12.13E
LAT_POSITION=51.52.53N
FREQUENCY=438.725
CALLSIGN=ER-DB0ABC
TX_POWER=5
ANTENNA_GAIN=6
ANTENNA_HEIGHT=12m
ANTENNA_DIR=-1
PATH=WIDE1-1
BEACON_INTERVAL=10
TONE=0
COMMENT=SvxLink by SM0SVX (svxlink.sourceforge.net)

Beschreibung
LOCATION_INFO
Zeigt auf den Abschnitt innerhalb der /etc/svxlink/svxlink.conf, die die Definitionen für die LocationInfo (APRS) enthält.

APRS_SERVER_LIST
Server des APRS-Netzwerkes, der die Positionsmeldungen/Statusinformationen entgegennimmt (via TCP). z.B
APRS_SERVER_LIST=rotate.aprs.net:14580

STATUS_SERVER_LIST
Echolink-Server, der die aktuellen Positions- und Statusmeldungen entgegennimmt (via UDP), z.B.
STATUS_SERVER_LIST=aprs.echolink.org:5199

LON_POSITION
Geographischer Längengrad der eigenen Position, z.B. LON_POSITION=11.12.13E

LAT_POSITION
Geographischer Breitengrad der eigenen Position, z.B. LAT_POSITION=51.52.53N

FREQUENCY
Sendefequenz des SvxLink-Nodes, z.B. FREQUENCY=438.725

CALLSIGN
Das Rufzeichen, unter dem SvxLink läuft, wobei ein „ER-“ für Relaisstationen und „EL-“ für Simplex-Links vorangestellt werden muß. z.B. CALLSIGN=ER-DB0ABC

TX_POWER
Die Sendeleistung in Watt, z.B. TX_POWER=5

ANTENNA_GAIN
Der Antennengewinn in dB, z.B. ANTENNA_GAIN=6

ANTENNA_HEIGHT
Die Antennenhöhe über Grund, NICHT MSL(!), in Meter (ANTENNA_HEIGHT=12m) oder Fuss (ANTENNA_HEIGHT=22).

ANTENNA_DIR
Die Hauptstrahlungsrichtung der Sendeantenne in Grad, beim Rundstrahler „-1″ eintragen, z.B. ANTENNA_DIR=-1

PATH
Der APRS-Pfad, nur wichtig, wenn die Bake von einem benachbarten APRS-Digi wieder ausgesendet wird, z.B. PATH=WIDE1-1

BEACON_INTERVAL
Das Sende-Intervall in Minuten, z.B. BEACON_INTERVAL=10. Kleinere Werte als 10 werden automatisch auf 10 Minuten gesetzt.

TONE
Gibt an, ob für den Funkverkehr über das Relais ein Rufton oder CTCSS-Ton benötig wird, z.B.
TONE=0 -> kein Rufton/CTCSS notwendig
TONE=1750 -> Rufton 1750 Hz zum Öffnen des Relais
TONE=250 -> CTCSS-Ton von 250Hz notwendig

COMMENT
Kommentar, der bei jeder Bake mit gesendet wird, z.B.
COMMENT=[Svx] Relais Musterstadt