RemoteRelay

Das Modul „RemoteRelay“ ermöglicht die Ansteuerung einer Relaisplatine, welche am Parallelport angeschlossen ist, per DTMF-Kommandos durch SvxLink. Weitere Informationen zu diesem Modul finden Sie hier:
https://github.com/sm0svx/svxlink/wiki/ModuleRelay

ACHTUNG: Dieses Modul ist nur verfügbar, wenn es explizit mit kompiliert wurde, da es nur unter Contrib (durch externe Programmierer) bereitgestellt wird.

Aktivierung
in der /etc/svxlink/svxlink.conf durch Hinzufügen des Eintrages

[RepeaterLogic]
...
MODULES=...,ModuleRemoteRelay,...
...

Beispielkonfiguration in der /etc/svxlink/svxlink.d/ModuleHelp.conf
[ModuleRemoteRelay]
NAME=RemoteRelay
PLUGIN_NAME=Tcl
ID=9
TIMEOUT=60
MOMENTARY_DELAY=200
ACCESS_PIN=1234
ACCESS_ATTEMPTS_ALLOWED=3
RELAYS_OFF_DEACTIVATION=1
GPIO_RELAY_2=19
GPIO_RELAY_3=13
GPIO_RELAY_4=6
GPIO_RELAY_5=0
GPIO_RELAY_6=0
GPIO_RELAY_7=0
GPIO_RELAY_8=0

Beschreibung
NAME
Name des Moduls

ID
Identifikationsnummer für dieses Modul. Diese Identifikationsnummer darf im gesamten System nur einmalig vergeben werden.

TIMEOUT
Zeit in Sekunden, nach der das Modul automatisch deaktiviert wird.

GPIO_RELAY_3
Definiert den GPIO-Pin. Um diesen Anschluß zu deaktivieren ist der Parameter per # auszukommentieren oder auf 0 zu setzen.
Beispiel: GPIO_RELAY_1=26

ACCESS_ATTEMPTS_ALLOWED
Anzahl der maximal möglichen Versuche zur Eingae des Pins.

ACCESS_PIN
Zugriffscode (PIN), um diesen zu Deaktivieren ist der Parameter mit # auszukommentieren.

MOMENTARY_DELAY
Zeitverzögerung in Millisekunden um die die Ausführung verzögert wird.

RELAYS_OFF_DEACTIVATION
Wird dieser Parameter auf 1 gesetzt, werden beim Verlassen des Modules oder dem Timeout alle Relais zurückgesetzt. Um diesen Parameter zu deaktivieren ist eer per # auszukommentieren oder auf 0 zu setzen. Die Relais bleiben dann nach dem Verlassen des Moduls in ihrem aktuellen Zustand.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>