SvxLink-Features

Auf diese Seite finden sie eine Übersicht über die Funktionen des SvxLink-Servers sowie Qtel. Sie dient der schnellen Übersicht, wofür die Programme genutzt werden können.

Der SvxLink-Server

Das sind die wichtigsten Funktionen des SvxLink-Servers:

# Kann als Relais-Controller fungieren oder als einfacher Simplex-Link
# Modulbasiertes System, um Sprachservices in den Programmkern nachladen zu können
# steuerbar per DTMF-Töne
# DTMF – Anti-Flatter-Modus, um bei Mobilbetrieb und/oder schwachen Signalstärken einen DTMF-Ton nicht mehrfach zu erkennen
# Sound-Dateien für Ansagen und Informationen
# Periodische Identifizierung frei programmierbar
# Ein TCL-basiertes System, das bestimmte Ereignisse speziell behandeln kann
# Stereo-Kanäle können wie einzelne Mono-Kanäle behandelt werden
# Roger-Piep
# Zusammenschaltung von verschiedenen Logiken (Repeater, Links) per Kommando
# Multi-Tone-Encoder nach ZVEI-xx, CCITT, EIA, Natel, Motorola, …
# Multi-Tone-Decoder als Macro nutzbar
# Manuelle Identifizierung beim DTMF-Ton *
# einfaches Makrosystem für Kurzwahlfunktionen
# APRS-Status- und Baken-Funktionen
# RemoteTRX erlaubt Vernetzung von verschiedenen RX und TX
# Unterstützung von EchoLink-Proxyservern